Lizenzmodelle von Teamplaner5  -  Angepasst auf Ihre Bedürfnisse

 

ProMitarbeiter

Teamplaner5 soll universal eingesetzt werden und alle sollen die Vorteile von Teamplaner5 nutzen. 

Für die Lizenz ProMitarbeiter gilt:

  • Pro aktuellem Mitarbeiter benötigen Sie eine Lizenz. Der aktuelle Mitarbeiter zeichnet sich dadurch aus, dass sein Eintrittsdatum in der Vergangenheit und ein mögliches Austrittsdatum in der Zukunft gemessen zum aktuellen Zeitpunkt liegt.
  • Der Login-Modus definiert ohne Einfluss auf die Lizenz:
    • „Aktiver Benutzer“ - der Mitarbeiter kann Teamplaner5 nutzen und Einträge/Änderungen vornehmen
    • „Passiver Benutzer“ - der Mitarbeiter kann Teamplaner5 nutzen, aber nur die Daten einsehen. Neue Einträge und Änderungen sind für ihn nicht möglich.
  • Hat ein aktueller Mitarbeiter einen Login-Modus „kein Benutzer“, dann wird für diesen Mitarbeiter keine Lizenz benötigt. Diese Mitarbeiter werden i.d.R. nur als reine Email-Empfänger angelegt, z.B. ein externer Dienstleister.  Bei diesen Mitarbeitern können keine Plandaten eingetragen werden.
    Als Besonderheit gilt, dass ein „kein Benutzer“-Mitarbeiter als Vertreter in einem Planelement ausgewählt werden kann. Bei einem Genehmigungsfall (als Vertreter) muss ein hierarchisch höherer die Genehmigungen erteilen.
  • Für Objekte wird keine Lizenz benötigt.
  • Der gleichzeitige Aufruf von Teamplaner5 ist auf die Lizenz-Anzahl begrenzt.
    Ein Benutzer kann Teamplaner5 auch mehrmals gleichzeitig starten. Pro Start wird eine Lizenz verwendet. 

 

ProUser

Mit wenigen Benutzern wollen Sie eine Vielzahl von Mitarbeitern verwalten und steuern, welche sich z.B. ständig im Außendienst oder auf der Baustelle befinden und Teamplaner5 selbst nicht nutzen können oder sollen.

Für die Lizenz ProUser gilt:

  • Pro aktuellem Benutzer benötigen Sie eine Lizenz für aktive und/oder passive Benutzer. Der aktuelle Benutzer zeichnet sich dadurch aus, dass sein Eintrittsdatum in der Vergangenheit und ein mögliches Austrittsdatum in der Zukunft gemessen zum aktuellen Zeitpunkt liegt.
  • Der Login-Modus definiert den Lizenztyp 
    • „Aktiver Benutzer“ - der Benutzer kann Teamplaner5 nutzen und Einträge/Änderungen vornehmen
    • „Passiver Benutzer“ - der Benutzer kann Teamplaner5 nutzen, aber nur die Daten einsehen. Neue Einträge und Änderungen sind nicht möglich.
  • Jeder „Aktive Benutzer“ benötigt eine Lizenz für aktive User.
  • Jeder „Passive Benutzer“ benötigt eine Lizenz für passive User. Reicht die Anzahl der Lizenzen für passive User nicht aus und stehen noch freie Lizenzen für aktive User zur Verfügung, verwendet der „Passive Benutzer“ eine Lizenz für aktive User.  
  • Alle mit „kein Benutzer“ definierten Mitarbeiter benötigen keine Lizenz. Diese Mitarbeiter können sich bei Teamplaner5 nicht anmelden, können aber mit beliebig vielen Planelementen belegt und gesteuert werden.
  • Für Objekte wird keine Lizenz benötigt.
  • Der gleichzeitige Aufruf von Teamplaner5 ist auf die Lizenz-Anzahl der jeweiligen Art (aktiv oder passiv) begrenzt. Ein Benutzer kann Teamplaner5 auch mehrmals gleichzeitig starten. Pro Start und Useranmeldung verwendet er eine Lizenz in seiner jeweiligen Art (aktiv oder passiv).